Der Vorstand informiert zur aktuellen Lage:

Der Probenbetrieb unserer beiden Chöre ruht Corona-bedingt und wird, wenn überhaupt in diesem Jahr, nicht vor dem Herbst wieder aufgenommen werden können. Bis auf Weiteres ist in Hanau das gemeinsame Singen für alle Älteren ab 65 verboten.
Wir Chorsänger/innen pflegen ein im Sinne von Corvid-19-Ansteckungen gefährliches Hobby, denn diese erfolgen maßgeblich über Aerosole, die besonders stark beim Singen freigesetzt werden und die zusätzlich in geschlossenen Räumen auch noch sehr lange in der Luft schweben. Hinzu kommt, dass unser Probenort „Marstall von Schloss Steinheim“ in dieser Hinsicht höchst problematisch ist, beginnend mit dem engen Treppenhaus und endend mit der fehlenenden Lüftungsanlage. Dies alles vervielfacht die Ansteckungsfgefahr gegenüber den Verhältnissen beim Einkaufen oder im Restaurant.
Der Vorstand hat daher einstimmig beschlossen, unnötige Risiken zu vermeiden und Singen erst dann wieder zuzulassen, wenn es mit gutem Gewissen vertretbar ist. Wir werden rechtzeitig darüber informieren.

Dieser Beitrag wurde unter Aktivitäten, Männerchor, Presse, Probe, Taktvoll, Uncategorized, Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.